Aktuelles

Aktuelles aus der VHS.

Endlich – das neue Programmheft erscheint September ´21

Das Jahr 2020 stand ganz im Zeichen von Corona und auch im Jahr 2021 bestimmt die Pandemie die Intensität, Quantität und Qualität weiter Teile unseres Lebens.

Kreisvolkshochschulen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied veröffentlichen neues Fortbildungsprogramm 2021 für pädagogische Fachkräfte

Kreisvolkshochschulen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied veröffentlichen neues Fortbildungsprogramm 2021 für pädagogische Fachkräfte - auf gestiegene Anforderungen und veränderte Rahmenbedingungen reagieren

Die Leitungen der drei westerwälder Kreisvolkshochschulen präsentieren zum Jahreswechsel gemeinsam ihr umfangreiches Programm mit zahlreichen attraktiven Fort- und Weiterbildungsangeboten 2021 für pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten und Kindertagespflege.

alle Artikel im Newsarchiv

Pressemitteilungen

Aktuelle Informationen bekommen Sie immer hier. Wir halten Sie stets auf dem Laufenden, unter anderem mit vielen Programmtipps.

Sammelband "Dieses Märchen hat Bedeutung für mein Leben" Buchprojekt im Kreis Altenkirchen: Wie Integration gelingt

2. Dezember

In Kooperation von Kreisvolkshochschule, dem Caritasverband Altenkirchen und dem Beirat für Weiterbildung des Landkreises ist in diesem Jahr ein Märchenbuch entstanden, das Geschichten von Menschen enthält, die aus anderen Ländern stammen, nun aber bei uns im Westerwald leben.

Und diese Geschichten und Erzählungen haben hierbei eine besondere Bedeutung für die Autor*innen – daher auch der Titel des Bandes. Es sind über 30 Länder und 35 Geschichtenerzähler*innen vertreten. Das Projekt wurde von der Aktion „Neue Nachbarn“ im Erzbistum Köln, dem Beirat für Weiterbildung sowie dem Integrationsministerium finanziert. Die Märchen sind jeweils in ihrer Muttersprache, als auch in der deutschen Übersetzung zu lesen, individuelle Illustrationen komplettieren das Buch, das in einer Auflage von 1000 Exemplaren erschienen war – viele davon sind inzwischen bundesweit verkauft worden.

Ministerin Anne Spiegel hatte im Sommer 2020 bei der Überreichung des Förderbescheids das Projekt passend beschrieben: "Mit diesem Buch schlagen die Autorinnen und Autoren Brücken zwischen Ländern und Menschen. Daher begeistert mich diese Idee. Geschichten zu erzählen, die für einen selbst bedeutend sind, wecken oft ähnliche Gefühle. Das verbindet".

Vielleicht ist ja der Sammelband, der für 10 € bei der KVHS zu erwerben ist, auch ein passendes und regionales Weihnachtsgeschenk.

Das Buch kann bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen (02681-812211 oder kvhs@kreis-ak.de) bestellt werden.

Pilates: Ganzheitliches Körpertraining Kreisvolksschule bietet Onlinekurs an

1. Dezember

.

Online Pilates Kurse gibt es viele – der am Donnerstag, den 9. Dezember beginnende Kurs der Kreisvolkschule Altenkirchen wird aber von Kursleiterin Manu Reusing durch gezielte Anweisungen und Korrekturen live betreut.

Pilates ist eine überaus wirkungsvolle Trainingsmethode, bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten. Es beinhaltet Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung, strafft den Körper und führt zu einer besseren Haltung und harmonischeren Bewegungsabläufe im Alltag sowie beim Sport. Wer regelmäßig Pilates trainiert, stabilisiert seine Körperhaltung und verbessert sein Körperbewusstsein. Gründe genug für die Kreisvolkshochschule den Kurs mit zunächst vier Terminen in oft bewegungsarmen Zeiten der Coronapandemie anzubieten.

Der Pilateskurs findet donnerstags in der Zeit von 17 bis 18 Uhr online statt – die angemeldeten Teilnehmer*innen erhalten unkompliziert einen externen Link, über den sie aus dem heimischen Wohnzimmer am Kurs teilnehmen können. Die Kursgebühr für den Schnupperkurs beträgt 20 €.

Nähere Informationen und Anmeldungen bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/812212 sowie unter kvhs@kreis-ak.de.

vhs.wissen live – Kreisvolkshochschule Altenkirchen beteiligt sich an bundesweiter Online-Vortragsreihe

25. November

.

Sich der veränderten Normalität kreativ anzupassen ist die zentrale Herausforderung in dieser Zeit. Das gilt auch für die Kreisvolkshochschule - zwar finden derzeit noch einige Präsenzkurse unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln statt, aber Onlineangebote werden mit Blick auf steigende Coronainzahlen wieder ausgebaut.

Mit mehreren kostenfreien Vorträgen setzt die KVHS Altenkirchen auch im Dezember das digitale Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“, das deutschlandweit von mehr als 130 Volkshochschulen durchgeführt wird, fort. Es bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital vom heimischen Rechner aus zu verfolgen und anschließend live mit ihnen zu diskutieren. Die Vorträge werden live gestreamt, eine Teilnahme ist somit von überall aus möglich, sofern eine stabile Internetverbindung vorhanden ist.

Folgende Vorträge, die auch einzeln buchbar sind, bietet die Kreisvolkshochschule in Kürze an:

Klimawandel und Klimapolitik

Donnerstag, 02.12.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr - 1 Termin

Prof. Dr. Ottmar Edenhofer

Die resiliente Gesellschaft

Donnerstag, 09.12.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr - 1 Termin

Prof. Dr. Markus Brunnermeier

Chinas große Umwälzung: Soziale Konflikte und Aufstieg im Weltsystem

Freitag, 10.12.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr

Prof. Dr. Felix Wemheuer

Der Ursprung der Kooperation beim Menschen

Mittwoch, 15.12.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr - 1 Termin

Prof. Dr. Felix Warneken

Malerfürst und barocke Üppigkeit - Peter Paul Rubens im Spannungsfeld von Bedeutung und modernen Rezeptionsgewohnheiten

Donnerstag, 16.12.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr - 1 Termin

Dr. Mirjam Neumeister

Schule in Zeiten von Corona - was kosten die Schulschließungen?

Montag, 20.12.2021, 19:30 bis 21:00 Uhr - 1 Termin

Dr. Katharina Werner

Kooperationspartner sind die Volkshochschule SüdOst im Landkreis München und der Zweckverband Volkshochschule im Landkreis Erding. Weitere Informationen zu den Vorträgen sind im Internet unter www.vhs-wissen-live.de zu finden.

Nach der Anmeldung bei der Kreisvolkshochschule Altenkirchen (entweder unter vhs.kreis-ak.eu oder 02681/812212 oder kvhs@kreis-ak.de) erhalten die Interessent*innen vor dem Vortrag einen Link zugesendet, mit dem sie sich dann in den Vortrag und Chat zuschalten können. Die Teilnahme ist in diesem Semester für alle Vorträge kostenfrei.

alle Artikel im Newsarchiv

nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG