Aktuelles

Aktuelles aus der VHS.

Corona-Virus

Kreisvolkshochschule klärt derzeit die Öffnungsmöglichketen

Bis zum 6. Mai 2020 hatte die Kreisvolkshochschule Altenkrichen im Sinne einer Prävention alle laufenden Veranstaltungen der Kreisvolkshochschule Altenkirchen (Kurse, Seminare, Workshops oder Vorträge) ausgesetzt.

Die nun beschlossenen Maßnahmen auf Bundes- und Landesebene zur Lockerung der Schutzmaßnahmen eröffnen die Möglichkeit, dass auch die Volkshochschulen ihre Arbeit wieder aufnehmen. Mit Blick auf die damit verbundenen Hygieneverordnungen prüfen wir derzeit die Möglichkeiten der Wiederaufnahme, um die Unterrichtsstunden unterbrochener Kurse nachzuholen und in Kürze startende Kurse zu beginnen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Erzieherinnen Fortbildungsprogramm

Kreisvolkshochschulen Altenkirchen, Westerwald und Neuwied veröffentlichen neues Fortbildungsprogramm 2020 für pädagogische Fachkräfte - auf gestiegene Anforderungen professionell reagieren

Aktuelles Programmheft

Das neue Programmheft der Kreisvolkshochschule Altenkirchen für den Zeitraum von Januar bis Juni 2020 ist erschienen.

alle Artikel im Newsarchiv

Pressemitteilungen

Aktuelle Informationen bekommen Sie immer hier. Wir halten Sie stets auf dem Laufenden, unter anderem mit vielen Programmtipps.

vhs.wissen live – Kreisvolkshochschule Altenkirchen setzt Online-Vortragsreihe fort Thema: Gerd Müller oder „Wie das große Geld in den Fußball kam“

7. Mai

Sich der veränderten Normalität kreativ anzupassen ist die zentrale Herausforderung in dieser Zeit. Das gilt auch für die Kreisvolkshochschule - zwar sind derzeit noch alle Präsenzkurse unterbrochen, doch im Gegenzug werden verschiedene Onlineangebote entwickelt, die bequem von zu Hause genutzt werden können.

Mit mehreren Vorträgen startete kürzlich die KVHS kurzfristig das digitale Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“, das deutschlandweit von mehr als 160 Volkshochschulen durchgeführt wird. Es bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital und kostenfrei vom heimischen Rechner aus zu verfolgen und anschließend live mit ihnen zu diskutieren. Die Vorträge werden live gestreamt, eine Teilnahme ist somit von überall aus möglich, sofern eine stabile Internetverbindung vorhanden ist.

Webinar Lightroom Grundlagen

7. Mai

Am Sonntag, den 17. Mai bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen einen Online-Grundlagenkurs „Lightroom“ an.

Eingeladen sind all diejenigen, die wie ein Profi Fotos bearbeiten möchten? Das Webinar „Adobe Lightroom Classic CC“ unter der Leitung von Daniel Kondratiuk erläutert die Nutzung oder vertieft vorhandene erste Kenntnisse.

vhs.wissen live – Kreisvolkshochschule Altenkirchen beteiligt sich an bundesweiter Online-Vortragsreihe Vortrag am 7. Mai beschäftigt sich mit dem Thema Flucht

4. Mai

Sich der veränderten Normalität kreativ anzupassen ist die zentrale Herausforderung in dieser Zeit. Das gilt auch für die Kreisvolkshochschule - zwar sind derzeit noch alle Präsenzkurse unterbrochen, doch im Gegenzug werden verschiedene Onlineangebote entwickelt, die bequem von zu Hause genutzt werden können.

Mit mehreren Vorträgen startet die KVHS kurzfristig das digitale Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“, das deutschlandweit von mehr als 160 Volkshochschulen durchgeführt wird. Es bietet die Möglichkeit, hochkarätige Vorträge von Experten aus Wissenschaft und Gesellschaft digital vom heimischen Rechner aus zu verfolgen und anschließend live mit ihnen zu diskutieren. Die Vorträge werden live gestreamt, eine Teilnahme über Zoom ist somit von überall aus möglich, sofern eine stabile Internetverbindung vorhanden ist.

Am Donnerstag, den 7. Mai (19.30 bis 21 Uhr) steht nun der Vortrag „Auf der Suche nach Eindeutigkeit - Wie die Flucht vor Ambiguität Gesellschaft und Kultur verändert“ auf dem Programm. Während die Welt immer komplexer wird, ist gleichzeitig - nicht nur in westlichen Gesellschaften - ein Rückgang an Ambiguitätstoleranz festzustellen. Die Fähigkeit, Widersprüche auszuhalten, Ungewissheiten zu ertragen, andere Sichtweisen gelten zu lassen, ist offensichtlich weltweit im Schwinden begriffen. Dies hat nicht nur Auswirkungen auf die Gesellschaft, etwa auf die Akzeptanz von Demokratie, sondern auch auf jene Bereiche der Kultur, die auf Ambiguitätstoleranz angewiesen sind, ja dazu beitragen könnten diese in der Gesellschaft zu stärken wie Theater, Kunst und Musik. Auch ein auf möglichst schnelle und effiziente Ausbildung gerichtetes Bildungssystem lässt immer weniger Raum für spielerische Kreativität. Thomas Bauer ist Professor für Arabistik und einer der besten Islamwissenschaftler. Er ist von der Deutschen Forschungsgemeinschaft 2013 mit dem renommierten Leibniz-Preis ausgezeichnet worden.

alle Artikel im Newsarchiv

nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG