Ran an die Stöcke: Nordic Walking ist in Coronazeiten die Alternative

zurück



Ab Dienstag, den 29. September bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Kurs „Nordic Walking“ unter der Leitung von Antje Hammer an.




Nordic Walking ist momentan in einer Zeit, in der viele sportliche Aktivitäten in der Halle nur eingeschränkt möglich sind, eine echte Bewegungsalternative. Es ist eine sanfte und effiziente Sportart für alle. Es ist ein Ganzkörpertraining zur Förderung von Gesundheit und Wohlgefühl und sanftes Herz-Kreislauftraining. Um die richtige Nordic Walking Technik zu erlernen ist der Einsteigerkurs sehr empfehlenswert. Die Teilnehmenden erlernen hier die Stöcke richtig einzusetzen. Viele praktische Übungen zum richtigen Greifen und Loslassen und Tipps für die Gesundheit sind Inhalt des Kurses mit insgesamt vier Terminen, die jeweils dienstags in der Zeit 17 bis 18.15 Uhr stattfindet. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig; Treffpunkt ist jeweils der Eingang Parc de Tarbes in der Quengelstraße. Die Kursgebühr beträgt 20 €, Nordic Walking Stöcke können gestellt werden.

Nähere Informationen oder Anmeldungen bei der Geschäftsstelle der KVHS (02681/812212 oder kvhs@kreis-ak.de)


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG