Abenteuer Heimat: Gemeinsam die Region neu entdecken

zurück



Veranstaltungsreihe des Kreises widmet sich dem Siegerländer Dom




Im Landkreis Altenkirchen gibt es vieles zu entdecken – daher bieten die Kreisvolkshochschule und der Westerwald –Sieg-Tourismus in diesem Jahr erstmalig eine Veranstaltungsreihe mit spannenden Veranstaltungen von Willroth bis Friesenhagen an.

Am Sonntag, den 19. Juni wird die Reihe der geführten Exkursionen in Niederfischbach (Verbandsgemeinde Kirchen) fortgesetzt.

Die Kirche "St. Mauritius und Gefährten" in Niederfischbach wurde in den Jahren 1897/98 errichtet. Besonders sehenswert ist das Bodenmosaik im Mittelgang des Kirchenschiffes, entworfen vom Kölner Künstler Professor Heiermann. Das Mosaik zeigt „Die Wurzel Jesse“ mit sechs Medaillons jüdischer Könige, der Vorfahren Christi. Aufgrund ihrer stattlichen Größe wird die Kirche von den Niederfischbachern und auch in der ganzen Umgebung nur „Siegerländer Dom“ genannt. Die circa 90-minütige Führung unter der Leitung von Gertrud Schlechtriemen gibt einen umfassenden Einblick in die Geschichte und die Bedeutung des beeindruckenden Kirchenbaus.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 5 € und für Kinder bis 12 Jahre 2 € und ist vor Ort beim Gästeführer in bar zu entrichten. Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule ab sofort (online über vhs.kreis-ak.eu, per Mail: kvhs@ak-kreis.de oder telefonisch 02681/812213) entgegen.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG