Zuschneiden und Nähen – neuer Kurs startet in Altenkirchen

zurück



Am Dienstag, den 25. Januar startet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Kurs „Zuschneiden und nähen“.

Die Nachfrage nach Nähkursen war in den vergangenen Jahren in Altenkirchen stets groß. Immer mehr Menschen wollen ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen und etwas mit den eigenen Händen erschaffen. Wenn es Accessoires oder Kleidung sein soll, muss man nähen lernen, was sich als gar nicht so einfach erweist. Denn mit dem Kauf einer Nähmaschine ist es längst noch nicht getan, denn um aus schönen Stoffen modische Kleidung zu machen, benötigt man gewisse Grundfertigkeiten. Im Zuge eines Nähkurses unter der Leitung von Annemarie Schödl können diese vermittelt werden. Themen des Kurses sind beispielsweise die Auswahl des geeigneten Stoffes, Arbeiten mit Schnittmustern, Abändern von Schnitten auf die eigenen Maße, Zuschneiden und verschiedene Nähtechniken. Es besteht natürlich die Möglichkeit auf individuelle Wünsche im Verlaufe des Kurses einzugehen.

Der Kurs mit sechs Terminen findet jeweils dienstags in der Zeit von 18 bis circa 20.45 Uhr statt – die Kursgebühr beträgt 60 €, es gelten die dann aktuellen Coronaregelungen (derzeit 3G Regel).

Nähere Informationen oder Anmeldungen: Kreisvolkshochschule Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681-812212 oder unter kvhs@kreis-ak.de.





nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG