Abenteuer Heimat: Gemeinsam die Region neu entdecken

zurück



Veranstaltungsreihe des Kreises widmet sich Friedrich Wilhelm Raiffeisen




Im Landkreis Altenkirchen gibt es vieles zu entdecken – daher bieten die Kreisvolkshochschule und der Westerwald –Sieg-Tourismus in diesem Jahr erstmalig eine Veranstaltungsreihe mit spannenden Veranstaltungen von Willroth bis Friesenhagen an.

Am Sonntag, den 17. Juli wird die Reihe der geführten Exkursionen im Hamm im Raiffeisenmuseum fortgesetzt.

Friedrich Wilhelm Raiffeisen, Sozialreformer und Gründer der neuzeitlichen ländlichen Genossenschaften, wurde am 30. März 1818 in Hamm (Sieg) als siebtes von neun Kindern der Eheleute Gottfried und Amalia Raiffeisen geboren. Das Raiffeisenhaus / -museum in Hamm an der Sieg wurde 1753 erbaut. Es ist das Geburtshaus von Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Auf zwei Etagen und in acht Ausstellungsräumen gewährt euch das Deutsche Raiffeisenmuseum einen Einblick in Leben und Werk des größten Sohnes von Hamm (Sieg), Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Zahlreiche Originale sind zu besichtigen: Raiffeisens Geburtsurkunde, Dokumente zu seiner Ausbildung sowie Schriftstücke und Protokolle von seinen verschiedenen Bürgermeisterstellen. Ein Highlight der Ausstellung ist die Original-Totenmaske, die unmittelbar nach Raiffeisens Ableben angefertigt wurde. Und natürlich ist die Gründerzeit der Genossenschaften dokumentiert. Insgesamt: Eine historische Reise in den Westerwald des 19. Jahrhunderts.

Treffpunkt ist am Eingang des Raiffeisenmuseums. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene 5 € und für Kinder bis 12 Jahre 2 € und ist vor Ort bei der Gästeführerin in bar zu entrichten.

Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule ab sofort (online über vhs.kreis-ak.eu, per Mail: kvhs@ak-kreis.de oder telefonisch 02681/812213) entgegen.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG