Theatergemeinde Bonn und KVHS Altenkirchen starten wieder gemeinsam Neues Abonnement für 2021/22

Seit 2009 arbeiten die Kreisvolkshochschule Altenkirchen und die Theatergemeinde Bonn zusammen, um das kulturelle Angebot für die Menschen in Kreis Altenkirchen zu erweitern – Corona hat auch das in den letzten 18 Monaten verhindert.

Die Theatergemeinde Bonn ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst und Kultur, Erziehung und Wissenschaft, indem er in der Bevölkerung das Verständnis für alle Belange des künstlerischen und musischen Lebens - auch anderer Kulturen - weckt und fördert. Dies geschieht innerhalb des Vereins auf vielfältige Art und Weise, im Kreis Altenkirchen ist hierbei in erster Linie die Organisation von Theaterfahrten zu nennen. Diese Aufgabe wird bereits seit 1952 von ehrenamtlichen Gruppenleitern durchgeführt, die normalerweise pro Theaterspielzeit zahlreiche Fahrten nach Bonn und Bad Godesberg organisieren.

Ab sofort steht für alle Interessierte wieder ein Abonnement zur Verfügung, dass zehn Aufführungen bis Juni 2022 umfasst. Zur Auswahl stehen Opern, Musicals und Theateraufführungen wie beispielsweise Opern von Verdi, Humperdinck, J. Strauß (Die Fledermaus) oder Schauspiele im Schauspielhaus Bad Godesberg und im Contra-Kreis-Theater Bonn. Die Fahrten finden in der Regel montags bis freitags und in Ausnahmefällen auch sonntags statt. Für weitere Fragen und Informationen stehen die regionalen Gruppenleiter oder die Kreisvolkshochschule Altenkirchen (02681-812211) gerne zur Verfügung – hier ist auch der kostenfreie Flyer zu erhalten. Das Abo startet übrigens am 1. November direkt mit einem Hochkaräter: Dem Musical „Chicago“.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG