Von A wie Aquarell bis Z wie Zumba Kreisvolkshochschule wagt gemeinsam einen Neustart

zurück



Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen und die sechs Außenstellen von Flammersfeld bis Mudersbach starten mit einem neuen Programm in das nächste Corona-Semester.

Corona hat auch bei der Kreisvolkshochschule einiges in den vergangenen Monaten durcheinandergewirbelt. Immer wieder mussten seit Mitte März 2020 Kurse ins Digitale verlegt, Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden, neue Kursorte gesucht oder Teilnehmerzahlen verringert werden. Und: Seit dem 1. Halbjahr 2020 gibt es auch kein gedrucktes Programmheft mehr.




„Am E-Bike Workshop teilnehmen, sich mit den Geheimnissen der Kräuterapotheke beschäftigen, fremde Sprachen oder Entspannungstechniken lernen, den Sternenhimmel über dem Westerwald erkunden oder doch ein Online-Computerkurs buchen? Das neue Programm der Kreisvolkshochschule Altenkirchen für den Zeitraum von September bis Januar 2022 möchte hierzu die Möglichkeit bieten. Was alles von dem geplanten Programm letztlich umgesetzt werden kann, bleibt aufgrund Corona und sich regelmäßig ändernder Rahmenbedingungen ungewiss“, betonte Bernd Kohnen bei der Vorstellung des aktuellen Programmheftes.

Mit einer breit gefächerten Angebotspalette, die vom zertifizierten Finanzbuchführungslehrgang über die Excelworkshops, Online-Deutschkurse, Smartphone- und zahlreichen Gesundheitskursen bis hin zum Sprachenlernen mit Muße für Ältere reicht, startet die Kreisvolkshochschule dennoch mit Zuversicht in den Herbst.

Inhaltlich ist das gemeinsame Programm aufgeteilt in die klassischen fünf Fachbereiche sowie regional nach Außenstellen. Hier finden sich manche bekannte Angebote, aber es gibt auch viel Neues im aktuellen Programmheft zu entdecken – und viele Angebote auch im Onlineformat. Das Programm gibt einen Überblick über alle Angebote, die die unter dem Dach des Kreises zusammen geschlossenen Volkshochschulen anbieten: Von Mudersbach, Kirchen und Daaden über Hamm, Wissen bis nach Altenkirchen und Flammersfeld gibt es Kurse und Vorträge in den Bereichen Politik, Gesellschaft, Natur und Umwelt, Kultur und Kreatives Gestalten, Gesundheit, Sprachen sowie EDV, Arbeit und Beruf.

„Immer im Programm unserer Kreisvolkshochschule vertreten sind eine Vielzahl von Sprachkursen. Ob Klassiker wie Englisch, Französisch und Spanisch oder exotischere Angebote wie Portugiesisch, Schwedisch, Niederländisch oder Gebärdensprache – wer etwas Neues lernen möchte, ist bei der VHS gut aufgehoben. Das Angebot umfasst sowohl Einsteiger- als auch weiterführende Kurse“, erläutert Melanie Henn, die seit Kurzem bei der Geschäftsstelle in Altenkirchen tätig ist.

Das Programmheft wird auch dieses Mal nicht gedruckt, im Internet ist es unter www.kreisvolkshochschuleak.de zu finden und steht dort als stets aktuelles Download zur Verfügung – hier können die Kurse des neuen Semesters bereits online gebucht werden.

Ein Blick ins Programm lohnt sich – egal ob Corona den Alltag noch einschränkt oder nicht.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG