Städte- und Kulturfahrten der Kreisvolkshochschule

zurück



On tour - Kreisvolkshochschule Altenkirchen lädt zu Städte- und Kulturfahrten im zweiten Halbjahr ein




„Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen“, stellte Johann Wolfgang von Goethe schon vor langer Zeit fest. Dieser Weisheit folgend bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen auch im zweiten Halbjahr wieder Tagesfahrtenfahrten an.

Tradition Raiffeisen: "Wirtschaft Neu Denken" – Ausstellung auf der Festung Ehrenbreitstein

Wir leben im 21. Jahrhundert in einem der reichsten Länder der Welt. Dies verdanken wir auch dem Entstehen der globalen Wirtschaft in den letzten 200 Jahren. Deren Schattenseiten sind jedoch vielfach Armut, soziale Ungerechtigkeit und Ausbeutung der Menschen anderer Länder. Doch wie können wir Wirtschaft anders denken? Friedrich Wilhelm Raiffeisen (1818-1888) hat gezeigt, wie man Wirtschaft gemeinschaftlich denken und gestalten kann. Er ist einer der Väter der modernen Genossenschaftsidee, die 2016 von der UNESCO in die Repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde. Wir haben in unserem Alltag täglich, meist unbewusst, mit der Genossenschaftsidee zu tun - etwa beim Einkaufen, in der Bank oder am Frühstückstisch. Unsere Tagestour per Bus aus dem Landkreis Altenkirchen besucht die Ausstellung in der Koblenzer Festung Ehrenbreitstein. Abfahrtsorte unseres Busses sind in Betzdorf, Wissen und Altenkirchen vorgesehen.

Mittwoch, 5. September - ab Betzdorf, Wissen und Altenkirchen

circa 29 € für Busfahrt, Führung und Eintritt

Tagesfahrt zur Buchmesse nach Frankfurt

Einmal im Jahr ist Frankfurt das Forum des Weltbuchmarktes. Nirgendwo sonst präsentieren sich so viele Verlage aus allen Buchnationen, nirgendwo können Lesehungrige so viele Leseanregungen erhalten. Die Frankfurter Buchmesse ist die weltweit größte und bedeutendste internationale Buchmesse, an der sich mehr als 100 Länder beteiligen. Die jährlich im Oktober stattfindende Messe wurde 1949 vom Börsenverein des deutschen Buchhandels gegründet. Highlights der Frankfurter Buchmesse sind zudem die Verleihungen des Friedenspreises des deutschen Buchhandels und des Deutschen Jugendliteraturpreises.

Die Buchmesse kann von ca. 10.30 bis 17.00 Uhr je nach den individuellen Wünschen besucht werden.

Vom 10. bis zum 14. Oktober steht Georgien als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse im Fokus des internationalen Mediengeschehens und rückt die georgische Literatur in den Mittelpunkt seiner Präsentation.

Samstag, 13. Oktober - ab Altenkirchen, Wissen und Betzdorf

circa 33 € für Busfahrt, Führung und Eintritt

Kreativ-Welt-Messe in Frankfurt

Auf zur Kreativ-Welt-Messe, einer der größten Kreativmessen Europas, die vom 1. November bis 4. November 2018 auf dem Frankfurter Messegelände (Halle 1) stattfinden wird. Tauchen Sie ein in die Welt des Kreativen Gestaltens, um auch zu Hause neue Techniken anzuwenden, denn die Kreativ-Branche lässt sich für Sie jedes Jahr wieder neue, attraktive Kreativideen einfallen. Auch die vielen außergewöhnlichen Erzeugnisse in Sachen Mode, Schmuck, Spiele, Home-Deko - einfach alles für ein schöneres Zuhause - sind vertreten. Die schönsten Ideen für Weihnachtsgeschenke erwarten Sie!

Freitag, 2. November - ab Altenkirchen, Wissen, Betzdorf und Kirchen

circa 33 €

Damenwahl - 100 Jahre Frauenwahlrecht

Besuch des Historischen Museum und der Paulskirche in Frankfurt

Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Altenkirchen

Am 19. Januar 1919 war es soweit! Frauen durften zum ersten Mal wählen und sich wählen lassen. Zu diesem großen Ereignis lenkt das Historische Museum in Frankfurt/Main mit der großen, ganz Deutschland in den Blick nehmenden Jubiläumsausstellung „Damenwahl“ die Aufmerksamkeit auf die Frauen, die zur Entstehung der Weimarer Republik und Einführung des Frauenwahlrechts 1918 / 1919 beitrugen.

Nach der Mittagespause ist eine Führung in der Paulskirche vorgesehen, die unmittelbar mit der Entwicklung der Demokratie verbunden ist. In der Paulskirche tagten 1849 die Delegierten der Frankfurter Nationalversammlung, der ersten frei gewählten Volksvertretung der deutschen Lande. Die Paulskirche gilt damit, neben dem Hambacher Schloss, als Symbol der demokratischen Bewegung in Deutschland.

Dienstag, 13. November - Abfahrtsorte in Altenkirchen, Wissen und Betzdorf

circa 35 € inklusive Fahrt, Eintritt und Führungen


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG