So schmeckt der Westerwald

zurück



Kreisvolkshochschule bietet regionalen Kochkurs in Altenkirchen an




Am Dienstag, den 27. September widmet sich die Kreisvolkshochschule der heimischen regionalen Küche. Spezialitäten wie der Döbbekoochen oder Kartoffelklöße sind mindestens genauso charakteristisch für die Umgebung wie die weiten Tal- und Berglandschaften.

Gute Küche bedeutet bei im Westerwald: regional, saisonal und mit ureigenem Geschmack. Und der einheimische Westerwälder isst gerne, wovon er in direkter Umgebung am meisten findet. Innerhalb der Region sind das vor allem Kartoffeln: die Hauptzutat von zahlreichen Traditionsgerichten.

So widmet sich der Wäller Kochabend unter der fachlichen Leitung von Carina Löhr genau diesen Gerichten: Döbbekoochen, Ischlbraten, Eierkäs und Hefezopf. In der Zeit von 17.30 Uhr bis circa 20.30 Uhr wird gemeinsam gekocht und gegessen – und die Rezepte zum Nachkochen für zu Hause sind natürlich Teil des Kurses in Altenkirchen.

Die Kursgebühr beträgt 19 € zuzüglich der Lebensmittelumlage – Anmeldungen nimmt die Geschäftsstelle der KVHS (02681/812211 oder kvhs@kreis-ak.de) entgegen.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG