Mundharmonika (besser) spielen lernen

zurück






Eine Mundharmonika passt in jede Hosen- oder Handtasche und findet als Melodie- und Begleitinstrument weite Verbreitung von der Volksmusik bis hin zu Blues, Rock und Pop. Sie verfügt über ein immenses Ausdrucksspektrum. Und es ist so einfach und macht viel Spaß, das Spielen „auf dem kleinen Ding“ zu erlernen.

Der Aufbaukurs ab Freitag, den 23. September richtet sich an Teilnehmende aller Altersstufen, die bereits flott nach Strichen und Punkten spielen können und mit der Technik des Einzelton-Spielens vertraut sind. Es wird mit Bluesharps in den bereits bekannten Tonarten C-Dur und G-Dur gespielt. Mit der Einführung der Bluesharp in der Tonart Bb wird das Spektrum der Möglichkeiten, in unterschiedlichsten Stilrichtungen zu musizieren erweitert: Schlager, Oldies, Folk, Blues, Swing, Melodien aus Musical und Oper. Es werden Kenntnisse vermittelt, die zur eigenen spielerischen Betätigung anregen, wie beispielsweise das Spielen in verschiedenen Tonarten und diverse Soundeffekte.

Es wird mit der diatonischen Mundharmonika (Richter-Stimmung) mit 10 ungeteilten Löchern (Kanälen) gespielt. Die Instrumente verschiedener Preisklassen können auch bei der Dozentin in den Kursen und Workshops erworben werden.

Kursleiterin ist Reinhild Weyrich, die bereits im benachbarten Westerwaldkreis zahlreiche Kurse leitete. Der Kurs in Altenkirchen umfasst fünf Termine (jeweils freitags in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr), die Kursgebühr beträgt bei acht Teilnehmenden 41 €. Informationen und Anmeldungen bei der Kreisvolkshochschule unter 02681-812212 oder kvhs@kreis-ak.de.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG