Mit der Kreisvolkshochschule Altenkirchen zum Sportbootführerschein

zurück



Am Montag, den 22. Februar plant die Kreisvolkshochschule Altenkirchen den Start des Kurses „Amtlicher Sportbootführerschein Binnen und See“ in Wissen.




Der Sportbootführerschein Binnen ist vorgeschrieben zum Führen von Sportbooten auf den Binnenschifffahrtsstraßen mit einer Motorleistung von mehr als 11,03 KW (15 PS) beziehungsweise 3,69 KW (5 PS) auf dem Rhein. Der Sportbootführerschein See ist im Küstenbereich und Seeschifffahrtsstraßen ab 11,03 KW vorgeschrieben und ist Voraussetzung für alle weiterführenden Führerscheine. Er wird beim Chartern ebenfalls als Qualifikationsnachweis verlangt. Der Kurs beinhaltet 21 Stunden theoretischen Unterricht, der in Wissen stattfindet sowie drei Einheiten Seemannschaft/Fahrstunden auf der Mosel.

Die Kursgebühr orientiert sich an den gebuchten Modulen und beträgt circa 620 € - detaillierte Informationen hierzu finden Interessenten auf der Homepage des Kursleiters Jürgen Koslowski: www.sailaway-info.de oder 0175-2737510, Mail: techass@web.de.

Vorteil beim Erwerb beider Führerscheine ist, dass nur einmal die praktische Prüfung abgelegt werden muss, ebenso der Basisfragenteil mit 73 Fragen.

Das Mindestalter liegt bei 16 Jahren. Der Kursbeginn orientiert sich ab den geltenden Coronaregelungen und wird gegebenenfalls verschoben.

Anmeldungen direkt beim Kursleiter oder bei der Geschäftsstelle der KVHS Altenkirchen (02681/812212 oder kvhs@kreis-ak.de).


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG