Kreis Altenkirchen sucht noch Freiwillige als Lehrkräfte für die Sommerschule 2021

zurück



Auch in diesem Jahr initiiert das Land Rheinland Pfalz in den letzten beiden Sommerferienwochen wieder das kostenlose Angebot der Sommerschule für Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 9.




Vor allem vor dem Hintergrund, dass pandemiebedingt vielleicht Einiges zu kurz gekommen ist, können Schülerinnen und Schülern in der Sommerschule ihre Kenntnisse, schwerpunktmäßig in den Fächern Mathematik und Deutsch, in Kleingruppen von maximal 10 Personen, vertiefen und auffrischen.

Gesucht werden qualifizierte Tutoren und Tutorinnen, die sich vom 16. bis 27. August von 9 bis 12 Uhr, als Kursleitungen einbringen möchten. Im Fokus stehen Referendar*innen, Lehramtsanwärter*innen, Student*innen, Abiturient*innen und pensionierte Pädagog*innen. Nach Angaben des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums erhalten die Ehrenamtlichen für den zweiwöchigen Einsatz in den Sommerferien eine pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von 300 Euro. Lehramtsstudenten können sich den Einsatz als Praktikum anerkennen lassen.

Interessierte können sich um die Mitarbeit in der Sommerschule bewerben. Die Registrierung kann online bis zum 15. Juli unter der Rubrik „Freiwillige für Ferienkurse“ unter www.bm.rlp.de/de/bildung/sommerschule/anmeldung.

Für Rückfragen stehen entweder das Bildungsministerium selbst (06131/165200) oder Melanie Henn von der Kreisverwaltung Altenkirchen (02681/812212) zur Verfügung.

Über Anmeldemöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler gibt es an dieser Stelle in Kürze nähere Informationen.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG