Erstes Onlinemalstudium der Kreisvolkshochschule mit großem Erfolg abgeschlossen

zurück



Corona hat viele Dinge in unserem Leben verändert. Präsenzkurse wurden auch von der Kreisvolkshochschule zeitweise unterbrochen und so galt es alternative Formate zu finden. So erarbeitete Kursleiter Volker Vieregg für die KVHS Altenkirchen für diejenigen, die statt in einer Gruppe lieber zu Hause ihre malerische Fähigkeiten ausbauen wollen ein neues Format mit einem speziell entwickelten modularem Onlinemalstudium.




Hierbei ging es weniger um das Gestalten von fertigen Kunstwerken als vielmehr um eine Auseinandersetzung mit einzelnen Schwerpunkten und deren Bearbeitung wie in einem kleinen Studium. Die Teilnehmerinnen erhielten in regelmäßigen Abständen Tutorials zu unterschiedlichen Schwerpunkten bezüglich des Themas „Einführung in die Bildkomposition“ und konnten dann zu Hause die entsprechenden Aufgaben bearbeiten. Alle drei Tage fand dann eine Videokonferenz statt und die erarbeiteten Werke und Skizzen wurden gemeinsam besprochen und Ideen entwickelt, wie man weiterarbeiten kann. Im Laufe der zwei Wochen beschäftigten sich so die Teilnehmenden mit den grundlegenden Fragen einer Bildkomposition und setzten die Studieninhalte selbst zu Hause direkt wieder um. Schnell wurde die Technik der Videokonferenz vergessen und es entstanden anregende Gespräche in einem virtuellen Konferenzraum über den jeweiligen Studieninhalt.

Im September ist eine Fortführung des Kursformats in Kooperation mit der KVHS Altenkirchen geplant – nähere Informationen online unter www.onlinemalkurse.de oder bei der Geschäftsstelle der KVHS (02681-812211 oder kvhs@kreis-ak.de).


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG