Besser klarkommen! Drei ermutigende Impulse, um gerade jetzt fit für neue Wege zu sein

zurück



Eine online-Atempause in Pandemie-Zeiten

Am Dienstag, den 15. Februar bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen die Möglichkeit in den schwierigen Coronazeiten inne zu halten.

Die Pandemie scheint immer noch kein Ende zu nehmen und ist inzwischen Alltag. Das Virus hat unseren beruflichen und persönlichen Alltag sehr verändert und belastet uns alle. Vieles ist weiterhin kompliziert und die Auswirkungen sind andere als zu Anfang der Pandemie.

Das 90-minütige Onlineseminar bietet Raum, einen anderen Blick auf die kommenden Wochen zu werfen. Achtsam Stress abbauen, die Selbstfürsorge stärken und neue Wege entwickeln. Genau dahin führt dieses Online-Seminar: Es schenkt den Teilnehmenden Zeit und Raum, ihre aktuelle Situation auf unterschiedlichsten Ebenen zu beleuchten und gibt Impulse, ermutigt neue Wege zu finden.

Inhalte des Online-Seminars sind:

• Krisen-Check: Wo und wie steht man in Pandemie-Zeiten?

• Ressourcen-Check: Wie erkennt man persönliche Stärken in Krisensituationen?

• Perspektiv-Check: Wohin geht die Reise? Was möchte man zukünftig besser machen?

• Selbstfürsorge-Check: Was kann man tun, um Stress gesund zu bewältigen?

• Besser klarkommen: 3 Impulse, um jetzt fit und bewusst neue Wege zu beschreiten

Das Seminar unter der Leitung von Michaele Gabel findet am 15. Februar in der Zeit von 14.30 bis 16 Uhr statt – über einen externen Link gelangen die Teilnehmenden unkompliziert in den digitalen Raum. Die Kursgebühr beträgt 20 € - Anmeldungen nimmt die KVHS (02681/812213 oder kvhs@kreis-ak.de) entgegen.





nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG