Auf der Suche nach dem Gin des Lebens – Kreisvolkshochschule bietet Tasting an

zurück



Am Freitag, den 29. März bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen erstmal ein Gin Tasting an.

Ob es ausschließlich am Gin lag, dass Queen Mum das biblische Alter von 101 Jahren erreichte, wird wohl nicht zu klären sein. Der Longdrink mit englischen Wurzeln hat schon zu Kolonialzeiten eine wichtige Bedeutung gehabt und ist heute wieder in aller Munde. Die Auswahl an Gin-Sorten (und Tonic-Waters) ist inzwischen immens, selbst wenn in den Supermärkten meist dieselben Flaschen zu finden sind. Im Tasting werden verschiedene Gin-Stile vorgestellt, die mit unterschiedlichen Tonics zur Verkostung kommen. Die Teilnehmenden erfahren, wie Gin produziert wird, welche Qualitätsstufen es gibt und welche Rollen das Tonic-Water spielt und begeben sich auf eine Reise in die Welt des Gins. Während des Abends erfahren sie auch mehr über die zahlreichen Kombinationen von Gin und Tonic und werden erleben, welche Geschmacksvarianten möglich sind. Das Tasting unter der Leitung von Kristina Kramer, Sommelière aus Heilbronn findet in der Zeit von 19 bis circa 21 Uhr statt. Die Kursgebühr für Tasting und Seminarunterlagen beträgt 45 €.

Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule unter Telefon (02681) 812212 oder per E-Mail unter kvhs@kreis-ak.de entgegen.





nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG