Adios Maria – Spanischdozentin Maria de Schneider prägte viele Jahre lang die Kreisvolksschule

zurück






39 Jahre wirkte Maria de Schneider in den Volkshochschulen Puderbach und Altenkirchen - nun verabschiedete sie sich aus ihrer Dozententätigkeit.

„Die Volkshochschule ist über die Jahre zu einem zweiten Zuhause geworden und die Arbeitstasche mit den Lehrbüchern stand immer bereit“, sagte die Kursleiterin, „nun freue ich mich aber auch auf die Abende, an denen ich statt im Kursraum im Garten sitzen kann“.

„Die Volkshochschulen im Landkreis leben von engagierten Kursleiterinnen und Kursleitern, die ihr Wissen erwachsenengerecht und lebendig vermitteln“, betonte Bernd Kohnen (Leiter der KVHS) bei der Verabschiedung und unterstrich, dass Maria de Schneider aus Mammelzen einen großen Teil dazu beigetragen hat, dass die Kreisvolkhochschule das wurde, was sie jetzt ist: Eine Bildungseinrichtung, die dank „starker“ Kursleitungen viele Menschen für lebenslanges Lernen begeistern kann. Manche ihrer Spanischkurse bestanden, mit der gleichen Teilnehmergruppe, über 10 Jahre und arbeiteten sich sprachlich auf beachtliches Niveau. Aber in ihren Kursen wurde nicht nur Wissen vermittelt, es sind auch viele persönliche Bindungen und Freundschaften entstanden. Und als das ganze Land mit der Pandemie in den Lockdown ging, erklärte sie sich als eine der ersten Dozent*innen bereit, online weiterzumachen. Ebenso organisierte sie über viele Jahre Sprachreisen für die Kursteilnehmenden nach Spanien - hier konnten dann vor Ort die erlernten Sprachkompetenzen praktisch umgesetzt werden.

So ist es nicht verwunderlich, dass Spanisch viele Jahre lang die Fremdsprache war, die auf der Hitliste der gebuchten Kurse ganz vorne lag – sogar vor Englisch.


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2022 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG