Trinkbarer Atem Vortrag

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 19. September 2019 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 3038
Dozent Heiko Christmann
Datum Donnerstag, 19.09.2019 19:00–20:30 Uhr
Gebühr 5,00 EUR
Ort

Kreisvolkshochschule
Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen
Kursraum 8

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Trinkbarer Atem
Sauerstoff in seinen verschiedenen Formen ist und war schon immer ein Therapeutikum in der naturheilkundlichen Praxis.
Seit Einführung der Sauerstoffmehrschritttherapie in den 70er Jahren nach Prof. Manfred v. Ardenne weiß man, dass er ein enormes Potential als „gesundheitsfördernder Stoff“ besitzt. Seitdem wird und wurde geforscht, welche Zuführungsformen für den Menschen die effektivste ist. Ozon über das Blut oder in die Muskulatur gespritzt wurde ebenso versucht, wie die sogenannte Blutwäsche bei welcher Blut mit Sauerstoff aufgeschäumt wird, es gibt UV-Bestrahlungen des Blutes und den Sauerstoffanteil darin zu aktivieren und Sauerstoffatmungsgeräte für die Nacht. Selbst in Mineralwässern wurde schon O2 zugesetzt mit der Hoffnung, diesen aufzunehmen und mehr Leistung zu entfalten. In der Inhalation von sogenannten Singulettsauerstoff, der Spirovitaltherapie, wurde eine Methode gefunden, welche bei mehrmaliger Anwendung sehr wirkungsvoll erschien. Natürlich dachte man an die besondere Form des Sauerstoffes bei der Begründungssuche der Wirkungen. Jetzt allerdings weiß man, dass ein besonderer und immer vernachlässigter Umstand die Wirkungen hervorbringt. Wir wussten bisher nicht, dass wir die Energie des Sauerstoffes über unsere Lunge trinken! Darüber sprechen wir im Kurs.

Heiko Christmann Hauptdozent


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG