Waldkämpfe zwischen Obersteinebach und Peterslahr Erinnern und Lernen - Exkursion

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Samstag, 25. April 2020 14:30–17:00 Uhr

Kursnummer 147
Dozent Ralf Anton Schäfer
Datum Samstag, 25.04.2020 14:30–17:00 Uhr
Gebühr 5,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Exkursion
Waldkämpfe zwischen Obersteinebach und Peterslahr
Diese Exkursion knüpft an die Ereignisse der letzten Veranstaltung an und schildert im Schwerpunkt die Gefechte zwischen den Resten der deutschen Kampfgruppe unter Hauptmann Walter Loch und dem 2. Bataillon des 60. US-Infanterieregiment. Nachdem das US-Regiment den Durchbruch durch die Sicherungslinie entlang der Autobahn erzwungen hatten und Hombach gefallen war, wurde das II. Bataillon eingeschoben und zum Angriff auf die heftig verteidigten Orte Krunkel und Eppgert angesetzt. Erst nachdem der Widerstand gegen etwa 18 Uhr gebrochen war, konnten die Soldaten über Obersteinebach und Heiderhof in den Wald vordringen und von Krunkel aus in Richtung Huf und Horhausen vormarschieren. Während die auf Horhausen vorstoßende Kampfgruppe sich besonders in ein Ortsgefecht verwickelte, wurde die über Obersteinebach vorgehende Einheit zusehends in ein Waldgefecht verwickelt. In diesem Bereich versuchte Hauptmann Loch mit zurückgehenden Soldaten eine Sicherung aufzubauen und den Amerikaner aufzuhalten.
Nach Ende der Kampfhandlungen wurden im Bereich des Heiderhofes, der zahlreiche Einschüsse erhalten hatte, die sterblichen Überreste von ca. 20 deutschen und amerikanischen Soldaten zusammengetragen.
Samstag, 25. April 2020, 14.30 Uhr
(Vorläufiger) Treffpunkt: Parkplatz Hauptstraße, 56593 Obersteinebach


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG