Freie Bahn für freies Spiel über die kindliche Spielentwicklung und die Bedeutung des (freien) Spiels

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

ab 30. September 2021 um 09:00 Uhr (2x)

Kursnummer 6002
Dozentin Julia Auschill
erster Termin Donnerstag, 30.09.2021 09:00–16:30 Uhr
letzter Termin Freitag, 01.10.2021 09:00–16:30 Uhr
Gebühr 150,00 EUR
Ort

Kreisvolkshochschule
Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen
Multifunktionsraum R 4 4

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Freie Bahn für freies Spiel - über die kindliche Spielentwicklung und die Bedeutung des (freien) Spiels
Zielgruppe sind päd. Leitungs- und Fachkräfte aus und für Kindertagesstätten

Die Aufgaben in der pädagogischen Arbeit von Kindertagesstätten sind vielfältig, vielseitig als auch stetig zunehmend. Nicht selten fühlen sich pädagogische Fachkräfte daher in einer Zwickmühle: die wachsenden Aufgaben und Anforderungen führen vielerorts zu einem Aktionismus, der mit professioneller pädagogischer Arbeit nicht mehr in Einklang zu bringen ist. Auch (falsche) Vorstellungen von oder gegenüber Eltern über die Bildungs- und Erziehungsarbeit einer Kindertagesstätte verstärken, dass sich pädagogische Fachkräfte nicht selten in einer „Beweispflicht“ ihrer Arbeit fühlen – oder in diese hineingeraten. Doch das „freie Spiel“ von Kindern ist nach wie vor DAS Instrument, über das Kinder sich am eindrücklichsten die Welt aneignen. Doch genau das wird heute oftmals nur noch wenig gewürdigt.
Das Seminar widmet sich daher der Frage: „Wie können wir den Kindern wieder gerecht(er) werden?“
Ziel ist es, Sie unter dieser Fragestellung für die Bedeutung des Freispiels (wieder) zu stärken, damit Sie diesem in Ihrer täglichen Arbeit wieder mehr Raum und Aufmerksamkeit schenken können. Die Auseinandersetzung mit der Thematik erfolgt dabei lebendig, abwechslungsreich und workshop-ähnlich und bietet auch Raum für Austausch, Reflexion und Diskussion.

Inhalte:
• Kurz und knapp: Einführung in die Entwicklungspsychologie
• Ohne Theorie geht es nicht ganz: über das Lernen im Kindesalter
• Noch ein kleines bisschen Theorie: der Begriff „freies Spiel“
• Nahezu eine Selbsterfahrung: die Bedeutung des Spiels für die kindliche Entwicklung
• Zum Abrunden und Vertiefen: Austausch, Dialog und Reflexion

130 € ab 10 Teilnehmenden, 150 € bis 10 Teilnehmende
Julia Auschill

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Do., 30.09.2021 09:00–16:30 Uhr
2. Fr., 01.10.2021 09:00–16:30 Uhr

nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2021 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG