Social-Media-Recruiting Mit Stellenanzeigen auf Facebook, Instagram und Co. Mitarbeiter finden

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Freitag, 20. September 2019 18:00–21:15 Uhr

Kursnummer 5024
Dozent Frank Runkler
Datum Freitag, 20.09.2019 18:00–21:15 Uhr
Gebühr 50,00 EUR
Ort

Kreisvolkshochschule
Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen
EDV-Raum 3

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Social-Media-Recruiting:
Mit Stellenanzeigen auf Facebook, Instagram und Co. Mitarbeiter finden
„Wir suchen Sie!“ So fängt es an, eine Stelle ist vakant und muss besetzt werden. Und zwar mit einem geeigneten Bewerber beziehungsweise der passenden Bewerberin. Was so schlicht klingt, ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) eine wachsende Herausforderung. Für sie heißt es oft „gesucht und … nicht gefunden“, denn der Fachkräftemängel trifft den Mittelstand besonders hart. Umso wichtiger ist es deshalb, potenzielle Jobinteressenten frühzeitig zu begeistern. Im Idealfall bevor diese beginnen, sich aktiv nach einem neuen Job umzuschauen. Aber wie gelingt das am besten? Mit einer klassischen Stellenanzeige in der Zeitung
jedenfalls nicht.
Für KMUs heißt es deshalb, neue und kreativere Pfade in der Personalgewinnung zu beschreiten. Einer davon sind Stellenanzeigen in den sozialen Medien. Denn hier holt man potenzielle Bewerber und Kandidatinnen dort ab, wo sie ihre Zeit verbringen. Und das sind deutschlandweit immerhin rund 31 Millionen Menschen.
Offen für Neues: Wechselwillige Kandidaten und Bewerberinnen ansprechen!
In Sachen Personal-Recruitment können die sozialen Medien aber noch mehr. So erreichen Personalsuchende auf Facebook und Co. auch diejenigen, die eigentlich gerade nicht aktiv auf Jobsuche sind. Latent-Suchende also, die Interesse auf neue Herausforderungen und Aufgaben, sich jedoch (noch) nicht eifrig umschauen. Deren Karriere vielleicht gerade lahmt, die aber dennoch in ihrer Jobroutine gefangen sind. All die Wechselwilligen also, die attraktiven Jobangeboten gegenüber äußerst aufgeschlossen sind, Stellenanzeigen und Jobportale jedoch gar nicht oder nur sporadisch durchsehen. Damit steckt ordentlich Recruiting-Potenzial in den sozialen Medien.
Aber was macht eine Stellenanzeige auf Facebook oder Instagram erfolgreich?


nach oben
 

Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Rathausstraße 12
57610 Altenkirchen

E-Mail & Internet

kvhs@kreis-ak.de
Kontaktformular

Telefon

Telefon: 02681/812212

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG